CO2-Fußabdruck

Gemeinsam Radeln für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität

Das gemeinsame Wettradeln hat begonnen! Die Gemeinde Pullach nimmt am STADTRADELN-Wettbewerb (27. Juni bis 17. Juli 2021) teil. STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag mit dem Rad fährt oder bisher eher selten damit unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte, denn etwas mehr als ein Fünftel der CO2-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr (Umweltbundesamt 2020)

Wir würden uns freuen, wenn sich so viele Pullacher wie möglich für das Stadtradeln registrieren! Dabei kann man bestehenden Teams beitreten oder ein neues Team gründen, um dann fleißig gegeneinander Radl-Kilometer zu sammeln. Für teamlose Radfahrer gibt es ein „Offenes Team – Pullach“, in dem Jeder herzlich willkommen ist! Ebenso kann man auch in der Familie und/oder bei Bekannten Werbung machen, damit sich noch noch mehr Radler finden!

Neuste Artikel

Ampel Sondierungen

Erste Ergebnisse aus Sondierungsgesprächen

Klimaschutz

Einfach mal die Welt retten? Die Zukunft der nachfolgenden Generationen wäre schon nicht schlecht!

DIW Klimaschutz Klimawandel Wissenschaft

Das DIW bewertet die Klimaschutz-Programme der Parteien

Ähnliche Artikel