Anträge der GRÜNEN seit 2020

Beachvolleyballfelder

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Gemeindeverwaltung baut zwei neue, öffentlich zugängliche Beachvolleyballfelder auf dem
Grundstück an der Heilig-Geist-Kirche oder geeigneten Alternativstandorten.

Begründung:
Die Freizeitmöglichkeiten für Pullacher Jugendliche sind in der Gesamtbetrachtung beschränkt
auf den Skatepark und Veranstaltungen des Freiraum2.
Die aktuelle Pandemie führt dazu, dass Angebote im Nahraum verstärkt gesucht und genutzt
werden.
Beachvolleyball erfreut sich über alle Altersgruppen hinweg großer Beliebtheit und kann einen
Beitrag zu einer gesunden Freizeitgestaltung leisten.
Zwei Beachvolleyballfelder ermöglichen die Durchführung von kleinen Turnieren und vergrößern
das Angebot sinnvoll.

Der Antrag wurde im Herbst 2020 eingereicht, im Mai 2021 legte die Verwaltung den Plan vor, einen Beachvolleyballplatz auf dem Gelände ders Otfried-Preußler-Gymnasiums der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Antrag wurde einstimmig befürwortet.